+43 660 666 3744       +49 176 5726 1058

10JAHRE

Keller

pince keller

 

LÖSUNG

pince2

Gerade bei Neubauten wird der Keller als Nutzfläche für Musikübungs- oder Fitnessraum, Werkstatt, Gäste- oder Jugendzimmer eingeplant oder zumindest als mögliche Ausbaureserve vorgehalten. Feuchte Wände will hier niemand. Daher ist eine gute Kellerabdichtung unerlässlich.

Das nachträgliche Trockenlegen feuchter Kellerwände ist sehr aufwendig und teuer. Daher sollten Sie schon beim Bau zuverlässig den Keller abdichten. Ab der Bodenplatte bis zum Sockel muss die Kellerabdichtung fugenlos durchgehen, damit später kein Wasser eindringt. Klassisch wird diese Vertikalsperre mit Bitumenbahnen und Drainagerohren ausgeführt. Will man eine schadhafte Kellerabdichtung erneuern, muss in der Regel das ganze Erdreich abgetragen, das Haus bis zur Bodenplatte ausgegraben werden.

Neue Kellerabdichtung für Neubauten

Während im Tankstellen- und Deponiebau Bahnen aus Polyethylen mit hoher Dichte schon lange dafür sorgen, dass keine Schadstoffe hinaus in die Umwelt gelangen, ist es beim Kellerdicht-System umgekehrt: Durch die Dichtungsbahn vor der Hauswand gelangt kein Tropfen Wasser aus dem Erdreich in den Keller hinein. Zusätzlich wird noch eine Atmungsfixbahn angebracht, die die Hinterlüftung der Kellerwände gewährleistet, Gerüche gehören damit der Vergangenheit an. Anfallendes Kondenswasser wird – einzigartig auf dem Markt – nach dem Prinzip des zweischaligen Mauerwerks kontrolliert abgeführt.

Das System kleidet das komplette Untergeschoss ein und kann mit jedem Wandmaterial wie beispielsweise Porenbeton, Schalungssteinen oder Porotonsteinen kombiniert werden. Die einzelnen Dichtungsbahnen sind thermisch verschweißt und auf Dichtheit überprüft. Gemeinsam mit der Atmungsfixbahn wirken sie wie Funktionskleidung für den unterirdischen Gebäudeteil.

 

 

Zentrale

ISO-Airo GmbH
508
SK - 93016 Vydrany, Dunajská Streda
Tel.: 00421 (915) 651 655
Mobil: 0049 (0) 17657261058
info@isoairo.com
www.isoairo.com

Vertretung Deutschland

ist in Bearbeitung

Tel.: 00421 (915) 651 655
Mobil: 0049 (0) 17657261058

© Copyright ISOAIRO